Über Deep Fakes und dessen Auswirkungen habe ich mich schon ausgelassen. Wer nicht komplexe Videos erstellen, sondern nur schnell Stimmen klonen möchte, kann das jetzt (endlich?) sehr schnell erledigen.

Waren bisher noch längere Samples notwendig, um die zu klonende Stimme zu analysieren, sind es mit einem neuen Algorithmus nur noch FÜNF (5) Sekunden. Das ist so beeindruckend wie erschreckend. Fünf Sekunden sind sehr wenig. Die Demos, die das Video zeigt, sind wirklich beeindruckend.

Im Klartext heißt das, jede Stimme kann mit kurzen vorhandenen Stimmschnipseln geklont werden. Jede. Ich freue mich schon auf die Nachrichten von Scam-Anrufen, auf vermeintliche Aussagen von Politikern, die kritisch sind uvm!. Um es mit dem Schluss Statement des Videos zu sagen: What a time to be alive!

Wer es mal ausprobieren möchte: Das Repository liegt hier!

Photo by Matt Botsford on Unsplash