Amiga was my first love

Amiga 500

Wie viele Menschen in meiner Generation wurde ich über den Commodore 64 in Sachen Computer sozialisiert. Wirklich geprägt hat mich der Amiga. Mit ihm assoziiere ich eine innige Verbundenheit. Klingt pathetisch, ist aber so. Kein anderer Computer hat mir so viel Freude bereitet. Vom reinen Spielecomputer, hin zur ersten Programmiererfahrung, Mailboxbetrieb und schlussendlich das Internet. …

Amiga was my first love Weiterlesen »

Und, wie war die Woche? #19

Franzbrötchen

Wieder mal eine Woche, die retrospektiv unfassbar ereignislos war. Langweilig war mir aber nicht. Ich frage mich dennoch, was ich geschafft habe, was ich erlebt habe, das berichtenswert ist. Bis auf “Business as usual” gab es tatsächlich nichts. Doch halt! Diese Woche geht bis Sonntagabend. Samstag habe ich kurzfristig entschieden etwas anderes, als Brot zu …

Und, wie war die Woche? #19 Weiterlesen »

Wordle – Glücksrad reloaded

Screenshot Wordle

Wer auf Twitter aktiv ist, hat garantiert einen Tweet zu Wordle gesehen. Ja, ich mag dieses Spielchen ebenfalls. Jeden Tag ein Buchstabenrätsel. Kurz erklärt: Errate ein aus 5 Buchstaben bestehendes Wort innerhalb von sechs Versuchen. Wenn ein Buchstabe an der korrekten Position steht, wird er grün, ist er enthalten, aber nicht an der richtigen Position …

Wordle – Glücksrad reloaded Weiterlesen »

Und, wie war die Woche? #18

Vwerträge werden unterzeichnet

Die Region, in der ich wohne, ist nicht für kalte Winter und Schneemengen bekannt. Umso mehr hat es mich gefreut, dass es gestern mal geschneit hat und wenigstens etwas Schnee liegen geblieben ist. Schnell die Chance nutzen, ab in die warmen Klamotten und hoch auf den Berg Hügel. Schnell eine Schneekatze bauen und mit dem …

Und, wie war die Woche? #18 Weiterlesen »

Und, wie war die Woche? #17

Wunderkerze

Das Jahr ist vorbei. Alle freuen sich, endlich wird alles anders. Wie in der letzten Woche bereits geschrieben, sehe ich das etwas anders. Es geht weiter, wie bisher. Es sei denn man ändert was und das ist unabhängig von der Jahreszahl. Aber das hatten wir ja letzte Woche. Weil dieses Jahr mal wieder ein Böllerverkaufsverbot …

Und, wie war die Woche? #17 Weiterlesen »

Und, wie war die Woche? #16

Jogger im Park

Weihnachtswoche! Auch der Grund, warum ich diesmal einen Tag später schreibe. Arbeitgeberfreundlich fällt Heiligabend auf einen Freitag. Somit sind beide Feiertage am Wochenende. Wer nicht im Einzelhandel oder anderen Berufen mit Wochenendarbeit beschäftigt ist, ärgert sich. Mich stört das nicht. Was mich viel mehr stört, ist dieses „Endlich haben wir das Jahr geschafft“ Getue. Jahr …

Und, wie war die Woche? #16 Weiterlesen »

Die KI-Weihnachtsgeschichte #23

Pilar kam überglücklich nach Ivershay zurück und freute sich auf Heilgabend,den sie nun einmal mit den Ivershayers verbringen wollte. Sie war der Meinung, dass sie sich mit ihrem Wunsch nicht nur nach einem schönen Abend, sondern auch nach einem ganzen Leben sehnte, das man nur mit den Ivershayers führen konnte.

Die KI-Weihnachtsgeschichte #22

Die Reise zurück nach Ivershay war erstaunlich sorglos, obwohl die Gefahr durch den Verräter nicht gebannt war. Morag fühlte sich zwar noch immer unsicher, aber das ungute Gefühl war verschwunden, doch Pilars tiefe Verzweiflung blieb bestehen.

Die KI-Weihnachtsgeschichte #21

Für Pilar ist die Tatsache immer ein Kind zu bleiben, eine heimliche Schande. Sie versucht, sich durch übermäßiges Verhalten zu strafen, aber auch das klappt nicht. […]